Die WAZ berichtet in ihrer heutigen (6. Aug. 2013) Ausgabe über die Visitationsreise von Weihbischof Vorath in unserer Pfarrei. Sie finden den Bericht auf den Seiten der WAZ.

Weihbischof Franz Vorrath ist von April bis Juli 2013 durch die Pfarrei St. Franziskus gereist. Dabei hat er viele Treffen und Gespräche mit Einrichtungen, Kindergärten, Bezirksbürgermeistern, Alten- und Pflegeheime, Ehrenamtlichen, Angestellten der Pfarrei, Pastorale Mitarbeiter und Priester durchgeführt. Viele Eindrücke und Impulse ergeben so ein umfangreiches Bild der Pfarrei St. Franziskus im Bochum er Süden.

Am Donnerstag, 18. April hat Weihbischof Franz Vorrath den Visitationsbericht dem Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat und der Pastoralkonferenz vorgestellt. Abschließend sieht der Weihbischof folgende Herausforderungen für die Ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiter:

 


Der Dialogprozess „Zukunft auf katholisch“ des Bistums Essen
hat eine erste wichtige Wegmarke erreicht – und es geht weiter. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir am Samstag, 13. Juli 2013 auf den Dialogprozess mit seinen vielen Facetten zurückschauen und Zukunftsperspektiven in den Blick nehmen.

 

Die Sonntagsfrage für den Monat Juli - klicken Sie für mehr Informationen! Neuer Monat – neue Sonntagsfrage: Alle weiteren Informationen und die aktuelle Fragen finden Sie auf dieser Seite!

Ab Mai wird Pater Winfried Pauly in der Hustadt seinen Dienst beginnen.
Auf der Straße, bei den Menschen, mittendrin in der Hustadt wird er als Seelsorger tätig sein.
Eine Projektgruppe aus Vetretern des Bistums, der Stadt Bochum und der Pfarrei St. Franziskus nimmt nun gemeinsam mit Pater Winfried Pauluy die Tätigkeit auf. An dieser Stelle halten wie Sie weiter auf dem Laufenden.

--> Entgegen dem fälschlichen Eindruck in der Presse ist Pater Winfried nicht der Nachfolger von Pastor Klaus Grafe. Seine seelsorgliche Arbeit ist das Sozial-Pastorale-Projekt.

Die offizielle Pressemitteilung der Pfarrei St. Franziskus finden sie HIER als PDF zum Download

Foto KNA

so hieß es Mittwoch Abend gegen 20.00 Uhr in Rom und auf der ganzen Welt. "Wir" haben einen neuen Papst, er hat sich den Namen Franziskus gegeben. Die Pfarrei St. Franziskus im Bochumer Süden freut sich über die Wahl des Namens und wünscht dem neuen Oberhaupt der Katholiken Gottes Segen. (Foto KNA)

Weitere Informationen fienden Sie auf den Seiten des Bistums

Die neue Ausgabe des "PENTATEUCH" 01/2013 "Kreuz und Quer" steht hier als PDF zum Download bereit.

Darin enthalten:

- Gedanken und Impulse zum Titelthema "Kreuz und Quer"

- Vorstellung der Gottesdienstleiter in der Pfarrei

- Berichte und Informationen über Verbände und Gruppen

- Weggemeinschaft St. Benedikt - eine Gruppe der Pfarrei

- Übersicht aller Ostergottesdienste in der Pfarrei

 

Die Ausgabe liegt ab 16 März in allen Gemeindekirchen zur Mitnahme aus und wird in den nächsten Wochen an katholische Haushalte verteilt.

Der Kirchenvorstand hat in einer Klausurtagung Ziele für das zukünftige Handeln in der Pfarrei St. Franziskus vereinbart. Den Teilnehmern“, so Verwaltungsleiter Michael Hildenbrand, „war klar, dass sie das Wohl der gesamten Pfarrei im Blick haben müssen.“ Im ehemaligen Priesterseminar auf dem Kalwes traf sich der Kirchenvorstand um den Blick nach vorne zu richten. Weitere Informationen im WAZ-Artikel.

In der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung vom 23. Januar 2013 äußert sich Pfarrer Norbert Humberg zu einem Brief den er an Bischof Franz-Josef Overbeck geschrieben hat, zur Zukunft der Pfarrei und den Herausforderungen, die in den nächsten Jahren auf die Pfarrei zukommen.

Das Interview finden Sie online auf den Seiten der WAZ.

Der Öumene verpflichtet.

Die Liebfrauengemeinde Linden erwartet hohen Besuch. Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert ist am Sonntag, 20. Januar, Gast der kfd, Kolpingsfamilie und KAB. Der Vormittag beginnt um 10.00 Uhr mit einem besonderen Festgottesdienst, der vom Kirchenchor der Gemeinde gestaltet wird. Im Anschluss daran findet die Begegnung im Saal des Gemeindezentrums statt.

Wir wünschen Ihnen frohe und gesegnete Weihnachten!
Außerdem wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches und gesegnetes Jahr 2013!

Wir möchten an dieser Stelle aber auch allen danken, die sich im (fast) vergangen Jahr ehrenamtlich in unserer Pfarrei engagiert haben.

Seelsorger und Pastoralteam,
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
der Pfarrei St. Franziskus