Auf dem Bild sehen wir einige verschneite Bäume des Schwarzwaldes. Ein romantisches Bild. Immer wieder hört man die Sehnsucht nach einem verschneiten Weihnachten. Doch glaubt man den Meteorologen, so passiert das sehr selten. Das liegt auch nicht am Klimawandel, sondern viel mehr an der Region in der wir leben.
Und: Jesus wurde nicht im Schwarzwald geboren, auch nicht unter verschneiten Tannen. So viel ist sicher. Dennoch stellen viele Menschen einen Tannenbaum in die Wohnzimmer und dekorieren die Krippe mit grünen Zweigen oder sprühen Kunstschnee an die Scheiben. Weihnachten: Ein Fest voller Romantik und Idylle und der Sehnsucht nach Frieden und Versöhnung. Ein hoffnungsloser Wusch? Auf jeden Fall ein großer Wunsch, den wir Menschen uns nicht selber erfüllen können. Ein Päckchen Frieden werden wir bei der Bescherung nicht unter dem Tannenbaum finden und können es auch nicht bei Amazon bestellen.

Aber: Jesus kommt an Weihnachten zu jedem Einzelnen von uns und schenkt uns diesen Frieden. Versuchen wir, das Geschenk anzunehmen, es auch an unsere Mitmenschen weiterzugeben und zu leben.

Frohe und gesegnete Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2017 wünscht Ihnen das Pastoralteam der Pfarrei St. Franziskus.

Eine Übersicht aller an den Weihnachtstagen stattfindenden Gottesdienste finden Sie HIER als Download

Foto: Pixelio, Rainer Sturm